Beckenbau in Hegyközszáldobágy bei Nagyvárad

Mai 2018

Energocell® wurde unter das Becken aus Monolith-Stahlbeton eingearbeitet. Bei diesem Projekt wurde das Glasschaumgranulat in erster Linie wegen seiner Boden stabilisierenden Wirkung angewendet. Der Glasschaum wurde in mehreren Schichten verdichtet, dann wurde durch die Trennung mit einer Polyethylen-Folie Montagebeton angefertigt, erst danach wurde die Beckenkonstruktion ausgeführt.