Bodenerneuerung eines Wohngebäudes in Debrecen

April 2018

Bei der Erneuerung wurde das Energocell® nach dem Aufbrechen des Grundbetons und der Entfernung der alten Aufschüttung in einer Schichtstärke von 20 cm in der Arbeitsgrube mit Geotextilie verdichtet. Der verdichtete Glasschaum wurde mit einer Polyethylenfolie, dann einer Bodenheizungsfolie bedeckt. Darauf wurde das geschweißte Netz gelegt, auf dem sich die Rohre der Bodenheizung befindet. Die so angefertigte Bodenschicht ist wesentlich einfacher als die traditionelle Bodenschicht, so dass auch die Ausführungszeit wesentlich kürzer wurde.