Glasmehlherstellung

Der Grundstoff des Energocell Glasgranulats ist 100-prozentig Gebrauchtglas, so dass unser Verfahren nicht als eine einfache Verarbeitung, sondern als eine werterhöhende Wiederaufbereitung (Upcycling) anzusehen ist. Glasabfälle werden zu nützlichen, wärmdämmenden Fertigprodukten, zum Glasschaumgranulat oder Glasschaumplatten umgestaltet. In der Anfangsphase der Herstellung, der ersten Etappe der Verarbeitung des Glasabfalls wird durch eine Kugelmühle der fertige Grundstoff, Glasmehl mit Mikrokörnung hergestellt.