Zeit- und kostengünstig

  • Die Erdenaushebungsarbeiten, die Bereinigungs-, Wasserableitungsarbeiten und die Arbeiten mit den Frostschutzschichten sind ersparbar, weil mit dem Glasschaum eine kleinere Aushebungshöhe erzielt werden kann.
  • Mit seiner Verwendung können auch die Schnittverluste der Stoffe erspart werden.
  • Der Preis der Energocell-Platte liegt bei 80% des Preises der wärmgedämmten Styrolplatte.
  • Es kann nach dem Einbau des Granulats sogar der Aufbau erspart werden.
  • Nach dem Einbau des Granulats kann sofort die Plattengründung betoniert werden, die Bauzeit wird also kürzer.
  • Langfristig werden die Heizkosten niedriger (das System kann mit nullnahem Energiesaldo erhalten werden).
  • Die Gründungskosten werden niedriger.
  • Es werden weniger Arbeitsprozesse benötigt.
  • Durch das leichte Gewicht des Energocell Glasschaumes wird eine schnelle Einbaubarkeit gewährleistet.
  • Er kann in Form von Granulaten als Schüttgut oder als Big-Bag-Verpackung zur Baustelle geliefert, dann auf dem Arbeitsgebiet ausgebreitet und bis zur gewünschten Verdichtung eingearbeitet werden.
  • Er ist bei Abrissarbeiten wiederverwertbar und generiert keine Müllabladekosten.